UL West-Gruppen - sieger 2016-17 Eisstocksport

dsc deutschlandsberg i 14.01
esv austria graz 04.12
esv austria graz 17.12
esv bad gams 05.02
esv bernau ii 11.12
esv fresing 06.01
esv fresing 17.12
esv gedersberg ii 22.01
esv gut eis voitsberg 08.01
esv haberl 09.12
esv haiden maxlon 03.12
esv jahring 15.01
esv jahring 22.01
esv kainbach 1960 05.02
esv kainbach 1960 12.02
esv kehlberg 27.11
esv ladler 04.12
esv ladler 08.01
esv ladler 21.01
esv ligist 28.01
esv murberg 14.01
esv raaba 28.01
esv rassach 04.02
esv sding 04.02
esv sding 28.01
esv sding i 22.01
esv sding ii 11.12
esv seiersberg 05.02
esv stattegg 22.01
esv sterzkeller 04.12
esv thalerhof i 06.01
esv thalerhof i 08.01
esv vasoldsberg 21.01
esv vasoldsberg 22.01
esv voitsberg 06.01
esv voitsberg 09.12
esv voitsberg 17.12
esv voitsberg mix 18.12
esv weitersfeld 04.02
hsv gratkorn 11.12
usg grambach 14.01

Besucherzähler

312910
Heute207
Woche1692
Gesamt312910

Statuten

 Bezirksverband Leibnitz der Eis- und Stockschützen

Statuten für den südsteirischen Stocksport-Cup

1.)  Den Bestimmungen des Regelbuches ist Folge zu leisten. Es darf nur zugelassenes Material verwendet werden.

2.)  Der Einsatz von unerlaubtem Material oder Manipulation kann zum Ausschluß der gesamten Mannschaft führen.

3.)  Spieltermine:  Herren - Freitag und für Senioren Ü50 - Mittwoch

4.)  Die Änderung des Spielbeginnes oder Spielterminverschiebungen sind nur mit dem Einverständnis des Gegners möglich, wenn nicht, dann bleibt der übliche Termin aufrecht. Bei einer Spielterminverschiebung ist ein vorschießen und ein nachschießen bis zu 1 Wochen erlaubt. Bei nicht antreten einer Mannschaft innerhalb der vorgegebenen Zeit werden 12 Punkte vergeben.

5.)  Eine Mannschaft besteht aus 4 Spieler und einem Ersatzsspieler, es besteht Passpflicht .

6.)  Wartezeit 20 Minuten für ein Spiel, 2 Punkte für den Wartenden. Nach einer Stunde Wartezeit braucht der wartende Gegner nicht mehr anzutreten und hat die Begegnung gewonnen. (Wertung - 12 Punkte 0 Stockpunkte)

7.)  Unsportlichkeiten werden nicht geduldet und geahndet.

8.)  Wertungskarten: Die Heim Mannschaft ist für die Namen und Unterschrift verantwortlich. Bei fehlen von Namen und Unterschriften wird die Wertungskarte an die Heimmannschft zurückgeschickt, diese zahlt dann 0,80 Cent pro Tag, bis die Wertungskarte mit Namen und Unterschrift beim Wertungsführer wieder ankommt.

9.)  Wertungskartenabgabe am darauf folgenden Mittwoch, für später einlangende Wertungskarten werden 0,80 Cunt pro Tag, in der letzten Runde 3,50 Euro pro Tag verrechnet.

10.)  Es dürfen sich im Zielfeld nur die Mannschaftsführer aufhalten.

11.)  Durch Platzmangel auf einigen Bahnen dürfen Außenstöcke nicht von außen geschossen werden, d.h. außer der Begrenzugslinie. Wo Platz vorhanden ist, dürfen Außenstöcke von außen geschossen werden.

12.)  Mannschaften die nicht antreten werden wie folgt bestraft: Beim ersten Mal 7,00 Euro Strafe plus 1 Punkt Abzug, beim zweíten Mal 14,00 Euro Strafe plus 2 Punkte Abzug, beim dritten Mal 22,00 Euro Strafe plus 3 Punkte Abzug. Beim vierten Mal muss die Mannschaft ausscheiden. Falls diejenige Mannschaft oder der Verein das Strafgeld nicht bezahlt, verliert sie das Startrecht für weiterhin.

13.)  Wenn eine Mannschaft ein Jahr aussetzt, fällt sie eine Gruppe zurück. 

14.)  Wenn ein Spieler in der Herren Klasse durch Spielverschiebungzweimal in einer Woche in zwei verschiedenen Gruppen antritt, werden beide Spiele für den Gegner mit 2 Punkten 0 Quote gewertet.

15.)  Senioren Mannschaft besteht aus 4 Spieler und einem Ersatzspieler wobei die Spieler 50 Jahre alt sein müssen. Spielberechtigt ab dem 50. Geburtstag.

16.)  Es darf nur 1 Spieler von oben nach unten teilnehmen, nicht die ganze Mannschaft.

17.)  Übertrittszeit: 1. März bis 05. April und dem 1. September bis 30. September.

18.)  Das Schiedsgericht besteht aus Wolf Hermann, Walle Fritz, Stöckler Kurt, Leth Franz, Zangl Otto, Korp Josef und Rupp Anton.

19.)  Durch besondere Vorkommnisse, möchte ich darauf hinweisen, bei der Wertungskarte zu Beginn nur 4 Namen einzutragen, den Ersatzspieler erst dann, wenn er zum Eisatz kommt.

geändert am 27.02.2013

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de